Landtagskandidatin bei der Eröffnung der Zementroute

Mit der Zementroute, die am Sonntag am Westenfeuermarkt offiziell eröffnet wurde, ist Beckum um einen touristischen Anziehungspunkt reicher. Auf dem 27 Kilometer langen Rundweg durch alle vier Ortsteile kann die industrielle Geschichte der Stadt erradelt werden.
Nach vielen Monaten der Vorbereitung fanden sich mehr als 800 Radler ein, die die Route kennenlernen wollten. Darunter auch der Initiator Werner Haverkemper, Sachkundiger Bürger der SPD im Rat der Stadt Beckum.

Seinem Engagement und Durchhaltewillen ist es zu verdanken, dass aus einer theoretische Idee nun eine praktische Anwendung geworden ist. Auch Annette Watermann-Krass, Landtagskandidatin für den Südkreis, gratulierte Werner Haverkemper zu seiner Idee. Im Beisein von Sponsoren und Vertretern der Ratsfraktionen wurde dann das rote Band durchschnitten und eine Probetour zur Station 9 am Höxberg unternommen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.