Führungswechsel bei den Kreis-Jusos!

Die Jusos KV Warendorf haben gerade auf der ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende ist der Beckumer Okan Öztürk. Er formulierte für seine Amtszeit klare Ziele, die er im Kreis Warendorf durchsetzen will. Der Fokus des jungen Beckumers ist die Förderung von Kinder und Jugendlichen. Diesen Schwerpunkt verfolgt Okan auch in anderen ehrenamtlichen Institutionen und bringt daher eine große Erfahrung in dieser Thematik mit. Seine Stellvertreter*innen sind Marco Heseker und Sophia Maschelski.

Der bisherige Amtsinhaber Anton Pechin sah aus persönlichen Gründen von einer erneuten Kandidatur ab und will den neuen Vorstand nun als ordentliches Mitglied tatkräftig unterstützen.

Wir sind sehr groß, dass nach einigen Jahren wieder einmal ein Beckumer die Jugendorganisation der SPD auf Kreisebene führt. Glück auf!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.