SPD-Antrag umgesetzt: Fenster und eine neue Küche für das Freizeithaus in Neubeckum

Es sind auch die kleinen Dinge, um die wir uns kümmern. Bereits aus 2017 stammt der Antrag der SPD-Fraktion. Immer wieder haben wir nachgehalt und nie lockergelassen. Und jetzt endlich hat der ehemalige „Disco-Raum“ des Freizeithauses Neubeckum die gefühlt seit ewigen Zeiten geforderten Fenster erhalten.

Tageslicht beeinflusst das Wohlbefinden im Gegensatz zu künstlichem Licht nachweislich positiv. Zudem bedeutet diese kleine, aber wichtige Investition, dass nun ein barrierefreier Eventraum für Vereinsfeiern und andere Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Das Freizeithaus Neubeckum hat eine bedeutende Funktion für den Ortsteil Neubeckum. Ursprünglich als Bürgerzentrum geplant ist es bis heute jedoch vornehmlich für die offene Kinder- und Jugendarbeit genutzt worden. Seit Errichtung des Hauses im Jahre 1973 wurde die Einrichtung eher nachrangig behandelt, anstatt das Haus in regelmäßigen Abständen auf einen zeitgemäßen und nutzergerechten Stand zu bringen.

Endlich ist auch die Küche im Untergeschoss -nicht zuletzt aus hygienischen und energetischen Gründen- renoviert und mit neuem Mobiliar ausgestattet worden. Diese Maßnahme hat die SPD-Fraktion ebenso unterstützt wie den Einbau neuer Fenster im ehemaligen Disco-Raum. Vor dem Hintergrund, dass das Haus für junge Neubeckumer Bürgerinnen und Bürgern nach Schule und Arbeit eine Art „Ersatzzuhause“ ist, in dem hervorragende Arbeit geleistet wird, ja Versäumnisse in den Elternhäusern aufgearbeitet werden und in hohem Maße Integrationsarbeit geleistet wird, war es für die Umsetzung der Maßnahmen höchste Zeit.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.