Karsten Koch erneut in das Westfalenparlament gewählt

Der Kreistag des Kreises Warendorf hat unseren ehemaligen Beckumer SPD-Fraktionsvorsitzenden Karsten Koch nach 2009 und 2015 erneut in die Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gewählt. Karsten Koch sagt zu seiner Wahl: „Ich freue mich, die Arbeit im Westfalenparlament mit diesem Direktmandat auch in der neuen Wahlperiode fortsetzen zu können. Inhaltlich verantworte ich dort bislang den Bereich Finanzen und Wirtschaft; bei einem Haushaltsvolumen von über 3,5 Milliarden Euro eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe.“
Der LWL arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in neun kreisfreien Städten und 18 Kreisen. Er betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen, zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Zudem ist er Träger des Maßregelvollzuges an sechs Standorten Der LWL erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.